tl_files/_images/schulengel_logo.png

Aktuelles

12:00:00

Trödelmarkt an der Ruppin

Der Trödelmarkt in der Ruppin findet dieses Jahr eine Woche vor den Herbstferien statt- am Samstag, den 14.10.17.

Die knapp 100 Stände sind leider schon vergeben- aber schauen Sie doch vorbei. Viel zu entdecken gibt es auf jeden Fall! 

11:00:00

Mini-Marathon am 23.9.17

Seit mehreren Jahren beteiligt sich die Ruppin-Grundschule an dem Mini-Marathon- der einen Tag vor dem "echten" Marathon stattfindet- mit Schülern von Klasse 2 bis 6.

Im letztem Jahr konnte dann jeder Zuschauer das Ruppin-Team gut erkennen: Alle Teilnehmer bekamen für dieses Schul- und Team-Event ein neongrünes T-Shirt mit Schul-Logo (gesponsert vom Förderverein). Klar, dass die Läufer damit noch ein bißchen schneller waren... 

Der nächste Mini-Marathon findet bereits am 23.9.17 um 15.20 statt. Wir freuen uns jetzt schon wieder auf die rasenden Neon-Läufer unserer Schule!

10:00:00

Spenden durch Eltern-Café und T-Shirt-Verkauf

Wahnsinn! 4 Einschulungen an einem Tag... Wahnsinn auch die Summe, die als Spende an den Förderverein geht!

Durch den T-Shirt-Verkauf vor der Aula und die vier Eltern-Cafés nach der jeweiligen Einschulungszeremonie erhalten die Ruppinfreunde die grandiose Summe von 1429,30 € (Einnahmen von vier Eltern-Cafés: 661,30€ ; Einnahmen durch T-Shirt-Verkauf: 768€)!!

Wir danken allen Eltern, die die Cafés so toll organisiert haben und allen neuen Eltern für den Kauf von T-Shirt, Kaffee&Co. DANKE! 

Beantragung von Fördermitteln

Wir haben im April 2013 Fördergelder für die Renovierung von Klassenräumen beantragt.

 

2014 wurde aus dem Etat für Sachmittel der Abteilung Bauwesen des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg ein Zuschuss für Reparatur und Instandsetzungsarbeiten (Material) erwirkt, hiermit wurden von Eltern ehrenamtlich Renovierungsarbeiten durchgeführt.

 

Zur Unterstützung bei der Anschaffung von Laptops wegen Schließung des PC-Raumes wurde aufgrund unserer Bewerbung bei der Berliner Volksbank eine Fördersumme € 1.400,00 bewilligt.

 

2015 wurde aus dem Etat für Sachmittel der Abteilung Bauwesen des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg ein Zuschuss für Reparatur und Instandsetzungsarbeiten (Material) erwirkt, hiermit wurden von Eltern ehrenamtlich Renovierungsarbeiten, die Gartengestaltung/Bepflanzung im Außenbereich der Schule durchgeführt und weitere Fahrradständer montiert.

Aktivitäten + Projekte

Der Förderverein hat im August 2012 die Aufnahme in den „Sammelfonds für Geldauflagen zu Gunsten gemeinnütziger Einrichtungen beantragt“. In den Sammelfonds fließen Geldbeträge aus Zahlungsauflagen ein, die im Zusammenhang mit Strafverfahren erteilt werden. Die Mittel werden gemeinnützigen Organisationen für konkrete Maßnahmen bspw. im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe zweckgebunden zur Verfügung gestellt.